1977. Jimmy Carter wird 39. Präsident von Amerika, die deutsche Bundesbahn mustert ihre letzte Dampflokomotive aus, Krieg der Sterne feiert Premiere, die Rockgruppe Dire Straits wird gegründet…und in Hungen eröffnet Roland Heller ein Augenoptikergeschäft.

Was klein begonnen hat, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem attraktiven Fachgeschäft. Von Anfang an war eine der wichtigsten Tätigkeiten unseres Unternehmens die Anfertigung von Brillen aller Art in der eigenen Werkstatt. Dieses hat sich bis heute nicht geändert.

Neben modischen Kunststoff- und Metallbrillen bieten wir Holzbrillen, Sonnenbrillen in einer reichhaltigen Auswahl, Kontaktlinsen und vergrößernde Sehhilfen an.

2017. Optik Heller wurde 40 Jahre jung. Wir feierten dieses Jubiläum in der Zeit vom 15.5.-20.5.2017 mit unseren Kunden. Der Ansturm auf unser kleines Geschäft war überwältigend. Das lag sicher nicht nur an den kleinen Präsenten und den süßen Köstlichkeiten, sondern viel mehr an der Rabattaktion, die wir in dieser Zeit gewährten.

Es gab 40% auf Alles. Solch ein Schnäppchen wollten sich die einen oder anderen nicht nehmen lassen. Und so kam es wie es kommen musste. Es wurde eng bei uns. Sowohl im Ladenbereich, als auch in der Werkstatt. Es mussten „Sonderschichten“ durchgeführt werden, damit wir alle Kundenaufträge zeitnah fertigstellen konnten.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich für die vielen Geschenke und Aufmerksamkeiten bedanken. Denn bei so viel Fürsprache sind wir vollen Mutes auch das 50. Firmenjubiläum zu feiern.

Ihr Optik Heller Team Hungen

Andreas Gabriel                                                        Stefanie Bastel

 

Quelle: „Licher Wochenblatt“